Alle Artikel in: Russland

Sotschi – Die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt

Schon von Weitem fällt mir die über dem Tal schwebende Kapsel auf, die so gar nicht in die Landschaft des Kasnaja Poljana Tals passt. Wie mir unsere Dolmetscherin erzählt, gehört sie zur s.g. Skybridge – der längsten Fußgängerhängebrücke der Welt.

Ich hätte nicht gedacht, dass sich diese ausgerechnet in Sotschi befindet. Daher bin ich absolut begeistert über unseren Ausflug zum AJ Hackett Skypark. Der Skypark wurde im Juli 2014 eröffnet und hält nach eigener Aussage gleich drei Rekorde: Weiterlesen

Berge Kaukasus

Russland: Rosa Khutor – Skiurlaub im Kaukasus

Es ist früh, als wir von Berlin in Richtung Sotschi starten. Im Flugzeug habe ich eine ganze Sitzreihe nur für mich, so dass ich es mir gemütlich mache und fast den gesamten Flug verschlafe. Pünktlich zum Landeanflug werde ich wach und erfreue mich an dem schönen Ausblick auf die Küste und die Gipfel des Kaukasus. Sotschi begrüßt uns mit frühlingshaften Temperaturen und einem wunderschönen Bergpanorama. Weiterlesen

Moschee Kasan

Sehenswürdigkeiten in Tatarstan – zwischen Tradition und Moderne

“Tata.. was? Tatarstan?  Mmmhhh noch nie gehört. Da muss ich erst mal Google fragen…” So war meine erste Reaktion, als ich das erste Mal von diesem Fleckchen im Osten Russlands gehört habe.

Tatarstan ist bei uns in Deutschland noch sehr unbekannt. Auf der einen Seite ist dies sehr schade, da es hier verdammt viel Schönes zu entdecken gibt. Andererseits trifft man wenige Touristen, so dass das Reisen und Entdecken hier tatsächlich ein einzigartiges Erlebnis ist. Weiterlesen

Tempel_aller_Religionen_Titel

Tatarstan: Ein Tempel, der eigentlich gar kein Tempel ist

Die Reise nach Tatarstan hat sich relativ kurzfristig ergeben, so dass ich vor der Abreise lediglich einmal kurz Tante Google nach den Sehenswürdigkeiten Tatarstans befragt habe. Dabei ist mir der Tempel aller Religionen direkt ins Auge gefallen. Das bunte Bauwerk besteht unter anderem aus den typisch russischen und tatarischen Zwiebelkuppeln und ich freute mich bereits daheim auf ein paar schöne Fotos.

Über die Bedeutung des Baus machte ich mir keine großen Gedanken. Da Tatarstan bekannt für seine Toleranz ist, vermutete ich einfach eine religiöse Stätte, die mehrere Glaubensrichtungen unter einem Dach vereinte. Weiterlesen