Allgemein, Portugal
Schreibe einen Kommentar

Pin-Girl – Reiseandenken

Wie schön, auch in Lissabon gibt es ein Hard-Rock-Cafe! Neben leckeren (und teuren) Cocktails, gibt’s da auch meine geliebten Pins. Das sind Anstecker, die ich als Erinnerung aus jedem Urlaub mitbringe.

Es begann damit, dass ich mir damals in Key West die Frage stellte: “Was nehme ich bloß als Andenken mit nach Hause.”

Ich mag diesen typischen Touristenkram nicht . Es sollte für mich schon etwas besonderes sein. Im Hard-Rock-Café-Shop kaufte ich dann meinen ersten Pin. Mittlerweile sind es bereits ein paar mehr Pins geworden und mit jedem verbinde ich eine andere schöne Erinnerung.

Vor zwei Jahren habe ich sogar einen Sammelkasten mit je einem Pin aus New York und London geschenkt bekommen. Dort war ich nämlich noch vor der Reise nach Key West.

Sollte es mal kein Hard-Rock-Café geben, kaufe ich meist einen anderen Pin. Ist dieser ebenfalls nicht zu bekommen greift der Notfallplan: Ich kaufe wie jeder andere Touri auch einen Kühlschrankmagneten 🙂

Ebenfalls für Dich interessant?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.