Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fähre

Mit der MS Finnmarken von Tromsø nach Svolvaer

Jeder, der gerne reist hat einen Traum, wenn er an ein bestimmtes Reiseland denkt. So war das bei mir auch mit Norwegen:  Ich wollte unbedingt einmal mit einem Hurtigruten Schiff durch die Fjorde fahren.

Bei meiner Reiseplanung für den Roadtrip durch Norwegen stellte sich relativ schnell heraus, dass wenn nur die Strecke von Tromsø auf die Lofoten für eine Fährfahrt in Frage kommt.

Ich hatte die Reise bekanntermaßen zunächst alleine geplant und als ich die Preise für die Strecke Tromsø – Svolvaer sah, war mir sehr schnell klar: Das möchte ich mir nicht leisten! Das übersteigt definitiv meine Schmerzgrenze! Für diesen Betrag kann ich ohne Weiteres eine Woche Pauschalurlaub auf einer Insel im Mittelmeer verbringen! Weiterlesen

Leinen los!

… für meine erste (Mini-) Kreuzfahrt. Mit der Fähre ging es von Hoek van Holland nach Harwich. Da ich noch nie zuvor mit so einem großen Schiff gereist bin, war ich sehr gespannt, was mich erwarten würde.

Hoek van Holland ist ein Ortsteil von Rotterdam und von Köln aus in gut drei Stunden erreichbar. Am Terminal angekommen, erhielten wir unsere Boardkarten, passierten die Passkontrolle und machten uns über die Gangway auf zum Schiff.

Meine Außenkabine lag auf Deck 11 und ich war überrascht, wie gemütlich diese eingerichtet war. Da hatte ich auf einer Fähre definitiv weniger Komfort erwartet. Großartig war das riesige Bullauge. Hier konnte man prima vom Bett heraus aufs Meer schauen … da wir nachts unterwegs waren, war der Ausblick für mich nicht ganz so optimal 😉

Neben einem Café, einer Bar und Restaurants gibt es auf der Stena Britannica auch ein Casino und sogar ein Kino, so dass man sich die Zeit der Überfahrt -neben Schlafen- auch anderweitig vertreiben konnte. Interessant sind auch die Shoppingmöglichkeiten, da man auf See zollfrei einkaufen kann. Weiterlesen