Alle Artikel mit dem Schlagwort: Japanische Enzephalitis

Die Sache mit dem Pieks…

… ist jedesmal ein kleiner Kampf.

Man sollte meinen, die Krankenkasse sei daran interessiert, dass ich gesund bleibe – und das natürlich auch im Urlaub. Stattdessen muß ich jedesmal um die Kostenübernahme meiner Reiseimpfungen kämpfen. “Ja, dann wechsel doch die Krankenkasse” Klar, könnte ich, möchte ich aber nicht. Schließlich bin ich dort seit meiner Geburt versichert und bin auch sonst sehr zufrieden.

Für Nepal brauche ich jetzt aktuell noch zwei Impfungen – Japanische Enzephalitis und Tollwut. Wobei zweitere nur empfohlen wird und kein Muß ist. Also folgte auch in diesem Jahr mein obligatorischer Anruf bei der Krankenkasse.

“Eigentlich übernehmen wir diese Kosten nicht.”
“Andere Krankenkassen übernehmen Reiseimpfungen, schade, dass dies bei Ihnen nicht möglich ist”
“Naja, fragen Sie mal nach den genauen Kosten und dann schauen wir mal, was wir machen können” Weiterlesen