Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kapstadt

I believe I can fly…

Kann ich das tatsächlich?

Bei der Vorbereitung auf diese Reise habe ich ein ein Video von einem Paraglidingflug in Kapstadt gesehen, welches mich total fasziniert hat. Und obwohl ich mit der Höhe ja bekanntlich meine Probleme habe, wollte ich diesen Flug unbedingt machen.

Ich hatte bereits einen Termin mit Manu vom Paraglidingteam per Whatsapp ausgemacht. Allerdings ist der geplatzt, da aktuell keiner mehr vom Signalhill und Lionshead starten darf. Es gibt wohl keine einheitlichen Regelung was die Haftung betrifft und daher verbietet der Tablemountain Nationalpark bis zur Klärung alle Starts. Super, eine schlaflose Nacht umsonst. Neuer Termin sollte der kommende Morgen am Sir Lowry’s Pass sein. Also nochmal schlecht schlafen, bevor es los gehen konnte. Weiterlesen

Kapstadt und das Kap der Guten Hoffnung

Bereits bei der Ankunft hatten wir beste Wetterbedingungen für die Fahrt auf den Tafelberg. Jeder mit dem ich bisher gesprochen hatte, riet mir eine Jacke mit zu nehmen, da oben auf dem Tafelberg meist ein eisiger Wind wehen würde. Doch wir standen dort im T-Shirt und von Wind war keine Spur. Stattdessen gab es strahlenden Sonnenschein. Es war einfach tolles Gefühl dort oben zu stehen und auf die Stadt herunter zu blicken.

Generell haben wir so ein Glück auf dieser Reise mit dem Wetter. Von 21 Tagen gab es nur 3 Regentage. Hier trifft das Sprichwort wohl zu: Wenn Engelchen reisen 🙂 Weiterlesen

aufregung die zweite…

… mensch, was bin ich aufgeregt!

Nach zwei Nächten des Überschlafens und des Zweifelns hab ich mich dazu entschieden in Kapstadt zu verlängern – Und das allein!

Meine Reisekollegin ist leider abgesprungen. Da ich die Idee aber so grandios fand, habe ich hin und her überlegt  und letztendlich beschlossen: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Also werde ich mir allein ein paar tolle Tage in Kapstadt machen – zu sehen gibt es ja genug 🙂 Und wer weiß, vielleicht verlängert ja doch noch einer der anderen Mitreisenden.

Aktuell kann ich meinen Mut selbst noch gar nicht fassen 🙂 Aber die einzigen Antworten auf meine Zweifel sind momentan:

  • Du ärgerst Dich, wenn Du es nicht machst.
  • Südafrika ist nicht das Ende der Welt.
  • Irgendwie wirst Du eventuelle Probleme schon bewältigen.

Ich genieße also weiterhin meine Vorfreude 🙂

aufregung…

… vielleicht sind noch zwei Verlängerungstage in Kapstadt drin *freu*

Eine Mitreisende hat mich gefragt, ob ich Lust habe mit Ihr noch zwei Tage in Kapstadt zu verlängern. Und wie ich eben bin, finde ich diese Idee grandios!

Nun habe ich gerade mit dem Reisebüro gesprochen und auch von deren Seite wäre die Verlängerung noch möglich. Jetzt muss ich nur nochmal mit der Reisekollegin sprechen, ob die nun auch wirklich die Verlängerung bucht. Und wenn das alles nicht zu teuer wird, na dann mach ich noch zwei Tage länger Kapstadt unsicher – es bleibt also spannend 🙂