Alle Artikel in: Wandern

Wandern im Herbst – Indian Summer am Saar-Hunsrück-Steig

Es ist Herbst, die Natur zeigt sich aktuell in Ihren schönsten Farben und ich bin auf dem Weg nach Rheinland-Pfalz, um ein verlängertes Wochenende auf dem Saar-Hunsrück-Steig zu wandern. Obwohl das Wetter sich noch eher grau zeigt bin ich innerlich voller Vorfreude auf das was mich auf den Wanderungen um und im Nationalpark Hunsrück-Hochwald erwarten wird. Weiterlesen

Ein fantastischer Abschluss unserer Wanderung auf dem Innsbruck Trek

Weitwanderweg Innsbruck Trek – Wandern im Inntal

W E R B U N G – bezahlte Recherchereise

 

Weitwandern auf dem Innsbruck Trek – Das heißt Wanderetappen, die man den eigenen Ansprüchen flexibel  anpassen kann und die jeden Tag andere beeindruckende Panoramaaussichten bietet.

Gemeinsam mit ASI Reisen hat der Tourismusverband Innsbruck in 2018 den Innsbruck Trek entwickelt. Ein 6-tägiges Trekkingabenteuer vor den Toren der Großstadt Innsbruck, welches fünf verschiedene Gebirgsregionen rund um die Hauptstadt Tirols umfasst. Wir entdecken während unserer Tour das Karwendelgebirge, die Mieminger Kette, die Sellrainer und Stubaier Alpen sowie die Kalkkögeln und den Hausberg Innsbrucks den Patscherkofel. Weiterlesen

Gipfelkreuz Walberla

Das Walberla – Wandern am Berg der Franken

Walberla – so nennen die Franken liebevoll Ihren Tafelberg, dessen korrekter Name eigentlich Ehrenbürg ist.

1987 wurde das Gebiet rund um die Ehrenbürg unter Naturschutz gestellt, um Pflanzen, Tierwelt und die Felslandschaften zu schützen. Das Hochplateau besteht aus zwei Gipfeln und der bekannten Walpurgis Kapelle. Der nördliche Gipfel ist der 512 m hohe Walberla und im Süden liegt mit 532 m Höhe der Rodenstein, dessen Gipfelkreuz nicht zu übersehen ist. Weiterlesen

Rothaarsteig – Die 7. und 8. Etappe vom Lahnhof nach Dillenburg

Es ist soweit, an diesem Wochenende brechen wir zu unseren letzten beiden Etappen am Rothaarsteig auf. Der Weg wird uns vom Lahnhof nach Dillenburg führen, wo wir nach 154 km das Ziel erreichen werden.

Auf den bisherigen Etappen haben wir bereits viel erlebt. Die ersten beiden Etappen auf dem Rothaarsteig waren anstrengend. Dafür wurden wir aber mit herrlichen Aussichten belohnt. Auf den Etappen im Herbst gab es neblige Abschnitte, viele Pilze und tolle Farben zu bewundern.  Auch bei Minusgraden und Schnee  waren wir unterwegs. Ebenfalls ein Erlebnis, welches ich nicht missen möchte. Der Rothaarsteig ist vielfältig und tatsächlich zu jeder Jahreszeit eine Wanderung wert. Weiterlesen

Österreich – Wanderung auf dem Pinzgauer Spaziergang

Der Pinzgauer Spaziergang gilt als einer der schönsten Höhenwege in ganz Österreich, mit fantastischen Aussichten auf die umliegende Bergwelt. Bei guter Sicht können die Eisgipfel der Hohen Tauern, der Großglockner, das Kitzsteinhorn oder der Großvenediger bewundert werden.

Der Pinzgauer Spaziergang gilt als verhältnismäßig leichter Wanderweg, da „nur“ 550 Höhenmeter (HM) zu bewältigen sind. Ein Spaziergang im eigentlichen Sinne, ist er aufgrund seiner Länge von 17 km aber trotzdem nicht. Ausdauer für eine solche Wanderung sollte also in jedem Fall vorhanden sein.  Weiterlesen

Rothaarsteig Winter

Wandern auf dem Rothaarsteig im Winter

Die ersten 90 km des Rothaarsteiges haben wir bereits im Sommer und im Herbst erlebt.  Nun ist es an der Zeit endlich auf unsere zwei Winteretappen zu starten.

Als wir am Samstag vom Rhein-Weser-Turm zur 5. Etappe des Rothaarsteiges starten, ist alles wie von Puderzucker bestäubt. Über Nacht ist es kräftig abgekühlt und es hat noch einmal geschneit. So schön! Weiterlesen

Pilz am Rothaarsteig

Der Rothaarsteig – 3. und 4. Etappe von Winterberg zum Rhein-Weser-Turm

Es wird langsam Herbst. Die Blätter verfärben sich, die Temperaturen werden kühler und das Wetter an sich unbeständiger.

Wir haben für dieses Wochenende die 3. und 4. Etappe des Rothaarsteigs geplant. Die ganze Woche schon hat es bereits geregnet und so sind Regenhose und – jacke zur Sicherheit schon im Rucksack verstaut. Die Wetterapp zeigt am Freitag eine Regenwahrscheinlichkeit von 50%. Nun gut, die Hoffnung stirbt zuletzt, so stellen wir den Wecker für Samstag und gehen guter Dinge ins Bett.  Weiterlesen

Yvi am Kornfeld auf dem Rothaarsteig

Der Rothaarsteig – Die ersten beiden Etappen von Brilon nach Winterberg

Insgesamt wollen 154 Kilometer auf dem Rothaarsteig erwandert werden. Wir starten an diesem Wochenende mit den ersten 49 Kilometern von Brilon über Willingen nach Winterberg.

Es ist Samstag,  5.00 Uhr als der Wecker klingelt. Ich muss zugeben, dass es einiges an Überwindung kostet an einem freien Tag so früh aufzustehen. Die Vorfreude steigt dann aber stetig, als wir uns auf dem Weg Richtung Sauerland machen. Eine Anreise am Vorabend wäre sicherlich entspannter gewesen, war für uns aber leider aus zeitlichen Gründen nicht machbar.

Wir stellen unser Auto in Winterberg ab und fahren dann mit dem Schnellbus weiter zum Startpunkt nach Brilon. Weiterlesen

Aussicht auf Kvalvika Bucht

Norwegen – Wanderung zur Kvalvika Bucht

Wow – ist das schön!

Die Wanderung zum Kvalvika Beach stand so ziemlich als erstes auf meiner Liste an Dingen, die ich in Norwegen, bzw. auf den Lofoten unternehmen wollte. Im Rahmen der E.O.F.T. (European Outdoor Film Tour) hatte ich den Film „The North of the Sun“ gesehen. Die Geschichte der beiden Surfer, die in der Kvalvika Bucht einen ganzen Winter verbrachten, hatte mich seinerzeit bereits sehr fasziniert.   Weiterlesen