Neueste Artikel

Wandern im Oberpfälzer Wald – Naturgenuss in Bad Neualbenreuth

Das Grenzgebirge um Neualbenreuth im Oberpfälzer Wald bietet Wandergenuss für Jedermann. Auf 200 Kilometern lassen die Qualitätswanderwege Nurtschweg und Goldsteig, der Gipfel des Tillenbergs (Dylen) sowie andere schöne Rundwanderwege jedes Wanderherz höher schlagen.

Schon die Anfahrt lässt auf ein ruhiges Wochenende in idyllischer Natur schließen. Mein Navi verliert nämlich unterwegs immer mal wieder die Verbindung und auch das Handynetz wird deutlich schwächer.  Weiterlesen

Wanderung auf den Zuckerhut

Mal eben nach Südamerika fliegen, um das Wahrzeichen von Rio de Janeiro, den Zuckerhut, zu besuchen? Kann man machen, muss man aber nicht!

Den Zuckerhut kann man nämlich auch wunderbar in der Fränkischen Schweiz erklimmen. Auf 515 Metern thront das Plateau über Ebermannstadt und überrascht mich mit einer gigantischen Aussicht. Weiterlesen

Opernhaus-Bayreuth

Bayreuth – Besichtigung Markgräfliches Opernhaus

Eines Abends scrolle ich mich mal wieder durch die Sozialen Medien und entdecke einen Aufruf der Instagrammers Nürnberg und der Schlösserverwaltung Bayern zum Instawalk im Markgräflichen Opernhaus von Bayreuth. Die Stadt selbst kenne ich noch nicht und das prunkvolle Instagrambild macht mich direkt neugierig. Ich bemühe Google und erfahre, dass die schöne Altstadt, das Neue  Schloss und das Markgräfliche Opernhaus zu den Hauptsehenswürdigkeiten von Bayreuth zählen. Ich beschließe – da will ich hin! Weiterlesen

Wandern im Herbst – Indian Summer am Saar-Hunsrück-Steig

Es ist Herbst, die Natur zeigt sich aktuell in Ihren schönsten Farben und ich bin auf dem Weg nach Rheinland-Pfalz, um ein verlängertes Wochenende auf dem Saar-Hunsrück-Steig zu wandern. Obwohl das Wetter sich noch eher grau zeigt bin ich innerlich voller Vorfreude auf das was mich auf den Wanderungen um und im Nationalpark Hunsrück-Hochwald erwarten wird. Weiterlesen