Alltag
Schreibe einen Kommentar

Zuhause…

… morgens um 6 Uhr, die Vögel zwitschern, der Rest der Welt scheint noch zu schlafen. Zeit tief durchzuatmen und nur den Moment zu geniessen.

Früher war ich samstags durch mein nebenberufliches Studium oft früh auf und habe es genossen durch die noch schlafende Welt zu fahren.

Heute konnt ich ebenfalls nicht mehr schlafen und habe mich einfach mit meinem Kaffee auf die Terasse gesetzt. Und da war es wieder dieses Gefühl: Ein Anflug von Glück, ganz bei sich zu sein, durchatmen zu können und die Gewissheit, dass alles sich fügen wird. Gänsehaut!

… Zuhause sein bedeutet eben auch Glück.

Ebenfalls für Dich interessant?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.