Gedanken, Indonesien
Schreibe einen Kommentar

#IndoYvi – Auf in ein neues Abenteuer

IndoYvi Titelbild

Ich tue es schon wieder –  alleine verreisen.

Bereits kurz nach meiner Rückkehr aus Thailand im Dezember habe ich – rein informativ natürlich – einmal nach Flügen Richtung Singapur geschaut. Ich glaube, ich war noch nicht mal eine ganze Woche wieder arbeiten, als ich ein wahnsinns Angebot fand: 420 € mit Britisch Airways von Düsseldorf via London nach Singapur und auch wieder zurück. Ich konnte quasi gar nicht anders als direkt buchen.

Neben Singapur werde ich mir einen weiteren Reisetraum erfüllen. Ich werde nach Bali reisen <3 Bereits lange bevor es diesen Blog gab faszinierten mich Reportagen über die Kultur und Natur der indonesischen Insel. Jedesmal wenn ich etwas darüber las oder sah, träumte ich davon einmal im Leben dorthin zu reisen. Wirklich daran glauben tat ich allerdings nie.

Viele Jahre später ist es jetzt soweit. Drei Wochen werde ich erneut allein mit dem Rucksack unterwegs sein. Und ich freue mich sehr darauf! Die letzte Zeit ist und war viel los in meinem Leben. Vieles hat mich nachhaltig beschäftigt und auch einiges an Kraft gekostet. Die drei Wochen möchte ich daher auch nutzen um meinem  “Reset” – Knopf zu drücken, den Akku aufzuladen und gestärkt Mitte Oktober wieder Heim zu kommen. Einfach abends mit einem Bier auf der Terrasse zu sitzen, den Gedanken nachhängen, neue Pläne schmieden und zu mir kommen. Fernab von daheim fällt mir das meist besonders leicht, warscheinlich weil ich einfach entspannter und ohne Verpflichtungen bin. Aber seid beruhigt. Es wird keine Reise á la Eat, Pray, Love 😀

Als vorläufige Route habe ich mich für Singapur – Bali –  Java – Kuala Lumpur – Singapur entschieden.

Singapur werde ich teilweise mit dem Rad entdecken und hoffe auf ein paar tolle Nachtaufnahmen. Auf Bali bin ich gespannt auf die vielen Tempel , die Landschaft und hoffe durch einige Homestay-Übernachtungen einen Einblick in das Familienleben und die balinesischen Traditionen zu bekommen. Ein weiters großes Highlight wird auf Java die Besteigung des Ijen mit seinen nächtlichen Blue Fires und dem beeindruckenden Blick auf den Kratersee zum Sonnenaufgang. Das wird mit Sicherheit sehr aufregend und auch anstrengend. Bevor es dann zurück nach Singapur geht mache ich einen kurzen Abstecher nach Kuala Lumpur. Ich weiß noch nicht was mich erwartet, aber den kleinen Abstecher dorthin wollte ich mir nicht entgehen lassen. Zum Abschluss gönne ich mir dann in Singapur drei Tage im Luxushotel mit einer tollen Rooftop-Terrasse.

Ich sag Euch, das wird mega! 😀

Wer neugierig ist kann mir unter #IndoYvi auf Twitter, Facebook oder Instagram folgen. Dort wird es immer aktuelle Bilder und Eindrücke von unterwegs geben.

Ebenfalls für Dich interessant?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.