Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fränkische Schweiz

Drei schöne Wanderungen rund um Erlangen

W E R B U N G – Meine persönlichen Eindrücke der VGN Freizeittipps

 

Die Fränkische Schweiz mit ihren kleinen Ortschaften ist als Paradies für Wanderer weit bekannt. Aber auch nördlich von Bamberg gibt es schöne Möglichkeiten für ausgiebige Wanderungen. Ich gebe ich Euch heute drei Empfehlungen für Wanderungen in der näheren Umgebung von Erlangen. Da in Franken der kulinarische Genuss nie zu kurz kommt, ist es besonders praktisch, dass alle Wanderungen mit den Öffis des VGN (Verkehrsverbund Großraum Nürnberg) erreichbar sind. Weiterlesen

Wanderung auf den Zuckerhut

Mal eben nach Südamerika fliegen, um das Wahrzeichen von Rio de Janeiro, den Zuckerhut, zu besuchen? Kann man machen, muss man aber nicht!

Den Zuckerhut kann man nämlich auch wunderbar in der Fränkischen Schweiz erklimmen. Auf 515 Metern thront das Plateau über Ebermannstadt und überrascht mich mit einer gigantischen Aussicht. Weiterlesen

Gipfelkreuz Walberla

Das Walberla – Wandern am Berg der Franken

Walberla – so nennen die Franken liebevoll Ihren Tafelberg, dessen korrekter Name eigentlich Ehrenbürg ist.

1987 wurde das Gebiet rund um die Ehrenbürg unter Naturschutz gestellt, um Pflanzen, Tierwelt und die Felslandschaften zu schützen. Das Hochplateau besteht aus zwei Gipfeln und der bekannten Walpurgis Kapelle. Der nördliche Gipfel ist der 512 m hohe Walberla und im Süden liegt mit 532 m Höhe der Rodenstein, dessen Gipfelkreuz nicht zu übersehen ist. Weiterlesen